Vermessungstechniker/in
Bildquelle: Pixaby

Die Messergebnisse von Vermessungstechniker benötigt man für die Bodenstatistik, die Flächenwidmung, die Planung von Bauwerken und für die Klärung von Rechtsansprüchen auf Grundbesitz.

Aktivitäten
  • Lage- und Höhenvermessungen im Gelände
  • Arbeiten mit verschiedenen optischen, elektronischen und IT-unterstützten Messgeräten
  • Auswertung von gemessenen Daten
  • Weiterverarbeitung der Daten mit entsprechender Software
Offene Lehrstellen

Derzeit keine Lehrstellen!

Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3.5 Jahre
Lehrbetriebe

Vermessungsbüros und -ämter, Ziviltechnikbüros
Gehaltstabelle

vonbis
1. Lehrjahr € 520,- € 700,-
2. Lehrjahr € 718,- € 900,-
3. Lehrjahr € 889,- € 1.226,-
4. Lehrjahr € 1.224,- € 1.656,-
   
Einstiegsgehalt € 1.810,- € 2.020,-

Werte können je nach Bundesland & Kollektiv variieren! Nähere Infos gibt's beim AMS Gehaltskompass!

Firmen die diese Lehre anbieten
Derzeit keine Firmen!