Vermessungstechniker/in
Bildquelle: Pixaby

Die Messergebnisse von Vermessungstechniker benötigt man für die Bodenstatistik, die Flächenwidmung, die Planung von Bauwerken und für die Klärung von Rechtsansprüchen auf Grundbesitz.

Aktivitäten
  • Lage- und Höhenvermessungen im Gelände
  • Arbeiten mit verschiedenen optischen, elektronischen und IT-unterstützten Messgeräten
  • Auswertung von gemessenen Daten
  • Weiterverarbeitung der Daten mit entsprechender Software
Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3.5 Jahre
Lehrbetriebe

Vermessungsbüros und -ämter, Ziviltechnikbüros