Feinoptik
Bildquelle: Pixaby

Wissenschaftler/innen sind bei ihren Forschungen auf exakt arbeitende Mikroskope und Apparaturen angewiesen. Eine große Rolle spielen dabei optische Gläser: Mikroskope oder medizinische Diagnoseapparate brauchen fein geschliffene optische Linsen.

Aktivitäten
  • mit Maschinen oder in Handarbeit Linsen, Prismen, Spiegel usw. anfertigen
  • feinoptische Geräte zusammenbauen, justieren (= genau einstellen) und überprüfen
  • Produktionsanlagen programmieren, bedienen und warten (= instand halten) und den Produktionsablauf überwachen
  • optische und meteorologische Instrumente handhaben und warten
Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3 1/2 Jahre
Lehrbetriebe

Betriebe der feinoptischen Industrie, Augenoptiker
Gehaltstabelle

vonbis
1. Lehrjahr € 702,- € 749,-
2. Lehrjahr € 884,- € 959,-
3. Lehrjahr € 1.165,- € 1.255,-
4. Lehrjahr € 1.549,- € 1.657,-
   
Einstiegsgehalt € 1.810,- € 2.190,-

Werte können je nach Bundesland & Kollektiv variieren! Nähere Infos gibt's beim AMS Gehaltskompass!