Tischlerei
Bildquelle: Pixaby

Man sitzt oder isst darauf und man hängt seine Kleider hinein: Tischlereiprodukte wie Sessel, Tische oder Schränke gehören zu unserem Alltag. Tischler/innen stellen Möbel passgenau nach Plänen, eigenen Ideen oder Kundenwünschen her oder montieren Fertigteile wie z. B. Einbauküchen oder Einbauschränke.

Aktivitäten
  • Werkstücke (Möbel, Einrichtungen etc.) planen und entwerfen, Skizzen anfertigen und Pläne lesen
  • Materialien (Holzarten, Metalle, Kunststoffe etc.) auswählen, überprüfen und verarbeiten (Hobeln, Sägen, Bohren, Schleifen, Leimen usw.)
  • Furniere verarbeiten (das sind dünne Deckblätter aus wertvollem Holz, die z. B. auf Tischplatten oder Türblätter geklebt werden)
  • Hobel-, Schleif-, Sägemaschinen bedienen
  • Beschläge montieren, Oberflächen veredeln (z. B. durch Beizen, Bleichen, Lackieren oder Wachsen)
Offene Lehrstellen

Derzeit keine Lehrstellen!

Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3 Jahre
Lehrbetriebe

Tischlereibetriebe, Holz verarbeitende Industrie
Gehaltstabelle

vonbis
1. Lehrjahr € 571,- € 743,-
2. Lehrjahr € 867,- € 1.114,-
3. Lehrjahr € 928,- € 1.486,-
4. Lehrjahr € 1.043,- € 1.671,-
   
Einstiegsgehalt € 1.790,-

Werte können je nach Bundesland & Kollektiv variieren! Nähere Infos gibt's beim AMS Gehaltskompass!

Firmen die diese Lehre anbieten
Derzeit keine Firmen!