Präparator/in
Bildquelle: Pixaby

Schon die alten Ägypter beschäftigten sich mit der Kunst des Konservierens, sie wollten die Körper ihrer Verstorbenen vor dem Verfall bewahren. Heute beschäftigen sich Präparatoren und Präparatorinnen vorwiegend mit Tierpräparaten.

Aktivitäten
  • tote Tierkörper mit verschiedenen Konservierungstechniken behandeln und aus ihnen dauerhafte Schauobjekte herstellen
  • Herkunft des Tieres überprüfen
  • Tierpräparate auf Postamente (eine Art Sockel) montieren bzw. in Gläsern konservieren
Offene Lehrstellen

Derzeit keine Lehrstellen!

Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3 Jahre
Lehrbetriebe

Präparationsbetriebe, Museen und Universitäten
Gehaltstabelle

vonbis
1. Lehrjahr € 442,-
2. Lehrjahr € 601,-
3. Lehrjahr € 791,-
4. Lehrjahr € 854,-
   
Einstiegsgehalt € 1.500,-

Werte können je nach Bundesland & Kollektiv variieren! Nähere Infos gibt's beim AMS Gehaltskompass!

Firmen die diese Lehre anbieten
Derzeit keine Firmen!