Textilgestaltung: Schwerpunkt Posamentiererei
Bildquelle: Pixaby

Borten, Fransen, Quasten, Kordeln, Zierschnüre oder Zierknöpfe, als Abschluss oder Blickfang für Kleider, Mützen, Uniformen, Gardinen, Polster oder Fahnen – das sind die Produkte der Textilgestalter/innen im Schwerpunkt Posamentiererei.

Aktivitäten
  • Posamente konstruieren, gestalten und zeichnerisch darstellen
  • Quasten, Kordeln, Bänder, Borten, Spitzen, Volants, Fransen mittels Webmaschinen und Galonmaschinen anfertigen (weben, knüpfen, flechten, drehen....)
  • Maschinen einrichten und bedienen
  • Posamente versäubern, zuschneiden, konfektionieren
Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3 Jahre
Lehrbetriebe

Posamentierbetriebe, Textilindustrie