Textiltechnologie
Bildquelle: Pixaby

Textiltechnologen/innen sorgen in Industriebetrieben für einen reibungslosen Produktionsablauf indem sie computergesteuerte Web-, Stick-, Strick-, Spinnund Wirkmaschinen einstellen, bedienen, überwachen und warten.

Aktivitäten
  • die erforderlichen Materialien für den Einsatz an Strick-, Stick-, Spinn-, Wirk- und Webmaschinen auswählen, beschaffen und überprüfen
  • Musterdatenträger herstellen und Vorlagen umsetzen
  • die Maschinen nach den Vorgaben einstellen, in Betrieb nehmen, überwachen und wenn nötig reparieren
  • Fehlerursachen an Maschinen und textilen Produkten feststellen und Fehler beheben
  • Maschinen, Anlagen und Prozesse optimieren
Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3 1/2 Jahre
Lehrbetriebe

Betriebe der Textilindustrie