Facharbeiter/ in Geflügelwirtschaft
Bildquelle: Pixaby
Früher auch
Geflügelwirtschaftsfacharbeiter/in

Die Geflügelzucht umfasst die Haltung von Hühnern, Enten, Gänsen und Truthühnern zur Eier- und Fleischproduktion. Facharbeiter/innen in der Geflügelwirtschaft füttern und tränken die Tiere, regulieren das Stallklima (Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Belüftung), und reinigen/desinfizieren in regelmäßigen Abständen die Stallungen.

Aktivitäten
  • Geflügel pflegen und versorgen
  • Eier einsammeln, sortieren und verpacken
  • Küken und Junggeflügel aufziehen und verkaufen
  • Tiere beobachten, Gesundheits- und Gewichtskontrollen durchführen
Offene Lehrstellen

Derzeit keine Lehrstellen!

Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3 Jahre
Lehrbetriebe

Geflügelzuchtgetriebe
Gehaltstabelle

vonbis
1. Lehrjahr € 476,- € 757,-
2. Lehrjahr € 558,- € 950,-
3. Lehrjahr € 759,- € 1.201,-
4. Lehrjahr € 1.150,- € 1.392,-
   
Einstiegsgehalt € 1.430,- € 1.600,-

Werte können je nach Bundesland & Kollektiv variieren! Nähere Infos gibt's beim AMS Gehaltskompass!

Firmen die diese Lehre anbieten
Derzeit keine Firmen!