Garten- und Grünflächengestaltung: Schwerpunkt Greenkeeping
Bildquelle: Pixaby

Vom Golfprofi bis zum/zur Gelegenheitsspieler/in, jeder/jede erwartet sich einwandfreie Spielbedingungen. „Greenkeeping“ bezeichnet die Pflege eines Golfplatzes.

Aktivitäten
  • Skizzen und Pläne für die Golfplatzgestaltung zeichnen
  • Vermessungsarbeiten durchführen
  • spielbedingte Schäden an Rasenflächen oder Pflanzen beheben
  • laufende Pflege des Golfplatzes (mähen, bewässern usw.) und der gartentechnischen Anlagen
Bildquelle: Pixaby
Lehrzeit

3 Jahre
Lehrbetriebe

Betriebe des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus, Golfplatzbetreiber