Nutzungsbedingungen
Willkommen bei adlehr!

Hallo! Vielen Dank, dass Sie unsere Dienste von „adlehr.at“ verwenden. Diese Nutzungsbedingungen regeln die Verwendung unserer Dienste. Lesen Sie diese bitte sorgfältig durch. Sie müssen den Nutzungsbedingungen zustimmen um die Dienste von „adlehr.at“ verwenden zu können. Aus Gründen der Lesbarkeit wird in den Nutzungsbedingungen darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Soweit personenbezogene Bezeichnungen nur in männlicher Form angeführt sind, beziehen sie sich auf Männer und Frauen in gleicher Weise.

Nutzung unseres Dienstes

Die folgenden Nutzungsbedingungen sind Richtlinien zur Verwendung unseres Dienstes „adlehr.at“ sowie allen von „adlehr.at“ angebotenen Plattformen (bspw. Apps), welche Sie nach Einverständnis dieser Bedingungen zur Einhaltung verpflichtet. Im Folgenden werden alle von „adlehr.at“ angebotenen Plattformen als „adlehr-Dienste“ bezeichnet. Bei einer Registrierung werden Sie aufgefordert Ihr Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen abzugeben. Im Falle von Änderungen der Nutzungsbedingungen müssen auch zu diesen ein Einverständnis erklärt werden. Sollte keine Registrierung stattfinden, so muss bei jedem Besuch das Einverständnis mit den Nutzungsbestimmungen erklärt werden. Sollte kein Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen erfolgen, verfallen damit auch die Nutzungsberechtigungen der adlehr-Dienste.

Die Nutzung unserer Dienste darf nur im gesetzlich zulässigen Rahmen erfolgen. Verwenden Sie unseren Dienst deshalb nicht in missbräuchlicher Art und Weise. Sollten Sie gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen oder die Nutzung auf rechtswidrige Art und Weise verfolgen, können wir die bereitgelegten Dienste aussetzen oder abbrechen.

Für wen gelten diese Nutzungsbedingungen Diese Nutzungsbedingungen stellen die Vereinbarung zwischen den adlehr-Diensten und den „Nutzern“ der Plattformen, welche die Dienste auf diesen Plattformen in Anspruch nehmen, dar. Die Nutzungsbedingungen richten sich ausschließlich an natürliche Personen welche auf der Suche nach einer geeigneten Lehrstelle sind oder sich in einem angrenzenden Prozess davon befinden (bspw. Berufsorientierung), sowie an natürliche Personen, welche als Repräsentanten für Schulen oder Weiterbildungseinrichtungen die Angebote der adlehr-Dienste nutzen (bspw. Lehrer, Direktoren, etc.).

Gegenstand der Vereinbarung

Die adlehr.at Plattform bietet verschiedene Dienste zur Suche einer geeigneten Lehrstelle an. Hierzu zählen Möglichkeiten zur Berufsorientierung, zur Suche und Bewerbung von Lehrstellen, sowie die Möglichkeit der Betreuung eines Lehrers/einer Schule während dieser Prozesse. Unser Ziel ist es jungen Menschen, die auf der Suche nach einer Lehrstelle sind, eine auf Ihre Bedürfnisse angepasste Möglichkeit zur Berufsorientierung und -bewerbung zu bieten. Angebot für Lehrstellensuchende adlehr.at bietet Nutzern die Möglichkeit sich auf der adlehr.at Seite kostenfrei als „Lehrstellensuchenden“ zu registrieren. Durch die Angabe von E-Mail Adresse und Passwort wird der Nutzer auf der adlehr.at Plattform registriert und bildet den ersten Schritt zur Erstellung eines Berufsprofils. Hierzu werden persönliche Daten des Nutzers gespeichert, welche nach vollständigem Ausfüllen aller erforderlichen Daten die Basis für die Erstellung eines „Lebenslaufes“ bilden. Nutzer der Plattform sind dazu verpflichtet ihr persönliches Log-In Passwort geheim zu halten. Eine Bestätigung der E-Mail Adresse ist bei der Registrierung nicht erforderlich. adlehr.at behält sich jedoch das Recht vor bei mutmaßlichen Falschangaben oder rechtswidrigem Handeln den Nutzer zu sperren. Persönliche Daten sowie der Lebenslauf des Nutzers sind grundsätzlich nur dem Nutzer selbst ersichtlich. adlehr.at selbst behält sich das Recht vor, nutzerbezogene Daten einzusehen um Optimierungen an der Plattform vorzunehmen. Dritte (Unternehmen oder Schulen bzw. Lehrer) haben jedoch die Möglichkeit den Nutzer um eine „Einsicht“ der persönlichen Daten zu bitten. Der Nutzer erhält darauffolgend eine Anfrage zur Einsicht der persönlichen Daten und hat dann die Möglichkeit diese Bitte abzulehnen oder zu akzeptieren.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit Rechte auf Einsicht der persönlichen Daten durch Dritte wieder zu entziehen. Des Weiteren können Nutzer jederzeit Bewerbungen löschen oder einen Auftrag zur Löschung ihres Profils beantragen.

Angebot für betreuende Nutzer

adlehr.at bietet die Möglichkeit einer Registrierung als „Lehrer/Schule“. Die Registrierung als Lehrer/Schule erfolgt analog zur Registrierung als Lehrstellensuchender durch Angabe von E-Mail Adresse und Passwort, wodurch auch hier der Nutzer zur Geheimhaltung des persönlichen Log-In Passwortes verpflichtet ist. Eine Bestätigung der E-Mail Adresse nicht erforderlich, wodurch adlehr.at sich auch hier das Recht auf Sperrung vorbehält, sollten mutmaßliche Falschangaben oder rechtswidriges Handeln angenommen werden können.

adlehr.at bietet Schulen/Lehrern die Möglichkeit, Lehrstellensuchende während der Prozesse der Berufsorientierung sowie der eigentlichen Suche und Bewerbung von Lehrstellen als betreuende Hand zur Seite zu stehen. Nach Registrierung auf der adlehr.at Plattform, haben diese Nutzer die Möglichkeit sich als „Betreuer“ bei Schülern Ihrer Schule zu bewerben. Sollte eine Zustimmung des Schülers erfolgen, haben betreuende Nutzer die Möglichkeit zur Einsicht der personenbezogenen Daten der Lehrstellensuchenden und haben des Weiteren die Möglichkeit digital Feedback über die Daten zu geben.

Analog zu Lehrstellensuchenden haben betreuende Nutzer jederzeit die Möglichkeit, Kommentare zu bearbeiten oder zu löschen, sowie eine Löschung Ihres Profils zu beantragen.

Datenschutzbestimmungen

Die Nutzung der adlehr-Dienste erfordert die Zustimmung zur Verwendung seiner personenbezogenen Daten entsprechend der >>Datenschutzerklärung<< von adlehr.at. Der Nutzer wird unabhängig von der Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen aufgefordert der Datenschutzerklärung, sowie den etwaigen Änderungen der Datenschutzerklärung, zu zustimmen. Die Nutzung der adlehr-Dienste verlangt zwingend die Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen sowie der Datenschutzerklärung. Beendigung des wechselseitigen Vertragsverhältnisses Beide Vertragsparteien (der „Nutzer“ sowie „adlehr.at“) haben jederzeit die Möglichkeit das Vertragsverhältnis ohne Angabe von Gründen sowie ohne Kündigungsfrist in schriftlicher Form zu kündigen. Besonders der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit sein gespeichertes Profil und somit seine personenbezogenen Daten löschen zu lassen.

Gewährleistung und Haftungsausschluss

Ausschließlich die Nutzer unserer adlehr-Dienste übernehmen die volle Verantwortung für die von ihnen eingestellten Inhalte. Eine Vorab-Prüfung der eingestellten Nutzer-Inhalte wird von adlehr.at nicht durchgeführt. Des Weiteren übernimmt adlehr.at keine Haftung für gespeicherte Dateien sowie Marken- oder Urheberrechtsverletzungen der Nutzer. Sollten eingestellte Inhalte und Dokumente rechtswidriger Natur sein, so behält sich adlehr.at vor diese zu entfernen und übernimmt für solche Inhalte keine Haftung.

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis, dass die Erstellung einer einwandfrei funktionierenden Software nicht möglich ist. Für Nachteile, welche sich aus den eingestellten Inhalten oder einer fehlerhaften Darstellung der Informationen ergeben, übernimmt adlehr.at keine Haftung.

adlehr.at gibt keine Gewähr für die Verfügbarkeit, Zugänglichkeit, Fehlerfreiheit oder Funktionsfähigkeit der adlehr.at Plattformen und deren Funktionen. Es werden regelmäßige Sicherungen der adlehr.at Plattformen durchgeführt. Ein Datenverlust kann jedoch niemals ausgeschlossen werden und adlehr.at vergibt in einem solchen Fall auch keine Gewährleistung.

adlehr.at haftet ausschließlich im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Ausgeschlossen hiervon sind Personenschäden. Der Haftungsausschluss gilt für adlehr.at, sowie für alle rechtlichen Vertreter der adlehr.at Plattformen.

Änderung der Nutzungsbedingungen

adlehr.at behält sich das Recht vor die Nutzungsbedingungen jederzeit zu verändern. Die Nutzer werden über etwaige Änderungen in den Nutzungsbedingungen informiert und müssen diesen auch zustimmen. Sollte den Änderungen nicht zugestimmt werden, so verfallen jegliche Rechte zur Nutzung der adlehr.at Plattform, sowie deren Dienste und Funktionen.